Netiquette & Sprache

Ob auf unserem Blog, auf Twitter oder auf Youtube – über alle unsere Social Media-Kanäle möchten wir mit Ihnen in einen lebhaften, offenen und zugleich respektvollen Dialog treten. Damit der Austausch stets von Fairness geprägt ist und wir nicht gefordert sind, Beiträge zu löschen, möchten wir Sie bitten, Folgendes zu beachten:

  • Behandeln Sie andere stets mit Respekt – so wie Sie auch selbst behandelt werden möchten.
  • Sprechen Sie für sich. Ihre Beiträge sollten als Ihre persönliche Meinung erkennbar sein (Ich-Form verwenden). Bleiben Sie dabei sachlich und vermeiden Sie verbale Ausbrüche.
  • Tolerieren und respektieren Sie auch, dass andere Ihre Meinung kundtun und versuchen Sie nicht, anderen Ihre Sicht der Dinge aufzudrängen.
  • Auch Beiträge, die als Werbung, Spam oder Spendenaufruf zu werten sind oder mit Viren oder schädlichen Internetseiten verbunden sind, werden gelöscht.
  • Offizielle Aussagen und Publikationen der berufundfamilie Service GmbH werden nur von autorisierten Personen online gestellt.

Die Möglichkeit zu kommentieren ist Bestandteil des Online-Angebotes und unserer Auftritte in Sozialen Medien. Dabei soll eine freie Diskussion in offenem und freundlichem Gesprächsklima entstehen. Bitte unterstützen Sie dieses Ziel: Diskutieren Sie fair und sachlich.
 
Teilnehmende, die gegen diese Regeln oder die Grundprinzipien der "Netiquette" verstoßen, können von der Teilnahme an den Diskussionen ausgeschlossen werden.
 
Im Interesse aller Teilnehmer bitten wir Sie Folgendes zu beachten:
Die Möglichkeit Artikel zu kommentieren, bezieht sich ausdrücklich auf die dort behandelten Themen. Wenn Sie darüber hinaus Fragen an uns haben, schreiben Sie uns bitte per E-Mail.
 
Wer die Kommentarfunktion nutzt, hier auf der Webseite oder in Sozialen Medien, räumt uns das Recht ein, seine Beiträge dauerhaft zu präsentieren, sie in redaktionell gestaltete Beiträge einzuarbeiten, in Radio und Fernsehen zu zitieren oder sie nach redaktionellem Ermessen zu löschen.

Gleiches gilt für Inhalte gewerblichen und/ oder werbenden Charakters. Eine Nutzung zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt.
 
Links zu externen Webseiten sind nicht erlaubt. Die Angabe einer URL in einem Kommentar kann daher die Sperrung des jeweiligen Kommentars zur Folge haben.

Ebenfalls unerwünscht sind ständige Wiederholungen des gleichen Inhalts, Unfug sowie unsinnige Texte, welche im Allgemeinen als Spam bezeichnet werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich Ihre Beiträge stets auf das Thema der Diskussion beziehen sollen.

Wir behalten uns insbesondere vor, Beiträge ohne vorherige Information an den Verfasser zu löschen, deren Inhalt
  • ehrverletzend
  • beleidigend
  • Persönlichkeitsrechte verletzend
  • jugendgefährdend
  • politisch oder religiös extrem und/oder agitatorisch
  • rassistisch oder sexistisch
  • fremdenfeindlich
  • diskriminierend
  • zu Gewalt aufrufend
  • pornografisch
  • strafbar ist.
Das Einstellen solcher Beiträge ist nicht gestattet.

Wir stellen besonders hohe Anforderungen an den Datenschutz in diesem Internetangebot. Sie können die Kommentarfunktion auf der Webseite deshalb anonym nutzen, ohne Ihre E-Mail oder Ihren Namen angeben zu müssen. In manchen Fällen erscheinen Kommentare nicht sofort auf der Seite, sondern werden zunächst von den Administrator*innen freigeschaltet. Dies kann zu zeitlichen Verzögerungen führen, für die wir um Verständnis bitten.
 
Sollten Sie Ihren Namen und/ oder Ihre Mailadresse angeben, sind diese öffentlich sichtbar und werden auch von Suchmaschinen registriert und bei Suchanfragen berücksichtigt. Zudem ist auch die maschinelle Erfassung der Mailadressen durch Adresshändler.
 

Beachten Sie bitte die Hinweise zum Urheberrecht. Es ist nicht gestattet, die über die Kommentarfunktion veröffentlichten Meinungsäußerungen ohne Genehmigung in einem anderen Zusammenhang zu verwenden.
 
Für die Nutzung und Kommentierung von unseren Präsenzen, die in Sozialen Medien erreichbar sind, können je nach Plattform unterschiedliche Arten der Anmeldung erforderlich sein, auf die wir in der Regel keinen Einfluss haben. Wir empfehlen daher allen Nutzern, stets sorgsam mit persönlichen Daten umzugehen und die Möglichkeiten der Sozialen Medien zum Schutz der Privatsphäre so intensiv wie möglich zu verwenden.

Gendergerechte Sprache

Die berufundfamilie Service GmbH möchte alle Geschlechter gleichermaßen ansprechen, repräsentieren und dabei Missverständnisse und Diskriminierungen durch Sprache abbauen. In diesem Bemühen wenden wir uns einer geschlechterneutralen Sprache zu. Da es bislang keine vollumfängliche Regelung dazu gibt, die Konsens bei allen Interessensgruppen gefunden hat, haben wir ein Glossar zu den im Themenfeld „Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben“ gängigsten Begrifflichkeiten zusammengestellt. Die von uns verwendeten, an eine gendergerechte Sprache ausgerichteten Begriffe folgen im Groben dem nachstehenden Muster:

  • Soweit es möglich ist, verwenden wir – insbesondere im Plural – geschlechtsneutrale Formulierungen (z.B. Arbeitnehmende, Studierende).
  • Verändert dies den Sinn oder stört dies beträchtlich die Lesbarkeit des Textes, weichen wir auf das Gender-Sternchen (*) aus.
  • Die nicht-binäre Darstellungsform mit dem Gender-Sternchen wird beispielsweise ebenfalls hinter Frau* und Mann* gesetzt.
  • Begriffe, die als Verweis auf einen institutionellen Charakter aufgefasst werden – also nicht auf natürliche Personen bezogen sind –, werden weiterhin in der männlichen Form verwendet (z.B. Arbeitgeber, Zertifikatsträger).
  • In der Anrede verzichten wir auf „Frau“ und „Herr/ Mann“ und nennen stattdessen Vor- und Nachnamen.
  • Wo das Geschlecht der natürlichen Person eindeutig (von ihr selbst) definiert ist, wird die jeweilige geschlechtsbezogene Form gewählt.

Das Glossar, das keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, ist hier abrufbar.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass Dokumente – darunter Flyer, Broschüren etc. –, die vor März 2020 erstellt wurden, nicht dem oben beschriebenen Muster folgen und damit noch nicht (durchgängig) gendergerecht formuliert sind.

Und sollte uns doch mal der eine oder andere Begriff durchrutschen, bitten wir um Entschuldigung. Auch wir machen Fehler.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Ich bin mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK